Twenty-Five Years later...

Tradition trifft Stil...

Überraschend originell!

Mit Sé­pa­rées zum Feiern...

..und dem Jazzkeller!

Genuss für alle Sinne!

25 Jahre »Restaurant • Jazzkeller • Theater«

Am 6. August 1994 öffneten sich nach Umbau die Türen des Ratskellers Köpenick und das jüngste Kapitel begann. Bis heute, über 25 Jahre lang heißt es im ehrwürdigen Gewölbe: Gemütlichkeit, gutes essen, guter Wein und hoffentlich bald wieder guter Jazz!
Wir freuen uns auf Sie! Ihr Ratskeller Köpenick Team

Unsere Service-Mitabeiter begrüßen Sie mit Mund- und Nasenschutz, aber trotzdem herzlich. Laut der neuseten Regelungen im Land Berlin sind ab sofort für Gäste auch Masken vorgeschrieben, die am Tisch jedoch abgelegt werden können. Umfangreiche Maßnahmen, die wir täglich umsetzen, werden Ihren Besuch sicher gestalten. Das ist unser Versprechen!
Tisch im Restaurant reservieren

Bislang noch keine Konzerte     

Ich bin Jan Danigel und Restaurantleiter im Ratskeller Köpenick. Mein Team: sieben qualifizierte und sympathische Mitarbeiter. Unser Haus behauptet sich trotz Corona zunehmend am Markt und stetig stellen wir uns neuen Herausforderungen, schulen und qualifizieren das Team und gewinnen so neue Horizonte. Für die weitere Entwicklung suchen wir Servicemitarbeiter. Ob mit Erfahrung oder erst am Anfang der beruflichen Laufbahn oder für eine Ausbildung, bei uns kann gastronomische Leidenschaft gelebt werden.  Bewerbung senden

Schön und schmackhaft zugleich sind diese in Mittel- und Osteuropa sehr verbreiteten Pilze.
Wissenswertes für gesundheitsbewußte Genießer: Wie alle Speisepilze sind auch die feinen und aromatischen Pfifferlinge ein gesunder Genuss. Vitamine und Mineralstoffe kommen drin zwar nur in winzigen Mengen vor, denn Pfifferlinge bestehen zu etwa 92 % aus Wasser. Genau das aber macht sie so optimal für figurbewusste Genießer, denn sie sind extrem fett- und kalorienarm und dabei relativ reich an Ballaststoffen!

Ja, der Gesetzgeber erlaubt Familienfeiern mit triftigen Grund (Hochzeit, Taufe, Jubiläum, Trauerfeier, Geburtstag u. a.) bis 50 Personen in einem separaten Raum. Kontaktieren Sie Marie Hankel, unsere Verkaufsleiterin und erfahren Sie wie wir Ihre Feier unvergesslich gestalten! Wir bieten für Ihren Anlass ein Menü oder einen a la carte Service an. Leider sind im Moment Buffets nicht erlaubt. Wir bitten um Verständnis.
Telefon: 030 6555178
Kontaktieren Sie unsere Verkaufsabteilung

 
Feiern

Unsere Hausspezialität!
1906 beschlagnahmte der Schuster Wilhelm Voigt in Hauptmannsuniform die Stadtkasse Köpenicks und verhaftete den Bürgermeister. Diesem weltbekannten Coup ist unsere Hausspezialität gewidmet! Wir bereiten eine Schweinshaxe, die über Buche und Wacholder frisch geräuchert wird. Ein Kuss vom Lavasteingrill verleiht der Schwarte eine gravierende Textur und noch mehr Aroma. Wenn der Wilhelm das gewußt hätte...

 
Zur Speisekarte

Unsere beiden neuen Straßenterrassen können unterschiedlicher nicht sein: Zu Tisch läd unsere Terrasse »Dahme« ein und zu »Bier & Wein« trifft man sich auf der stylischen Terrasse »Spree«. Mit Blick auf den Luisenhain können Sie beim Schlemmen und Genießen den regen Schiffsverkehr auf der Dahme und das Flanieren im Park beobachten. Vis à vis erleben Sie an sommerlichen Abenden den Untergang der Sonne am Berliner Horizont.

Natürlich nicht! Auch wenn eine Reise zu den Mittelmeerinseln noch sehr fraglich ist, ausfallen muss die schönste Zeit im Jahr nicht. Wie wäre es mit Berlin-Köpenick? Der Bezirk im Südosten hat sieben Seen, Wälder, Strandbäder, unzählige Rad- und Wanderwege. Die Schifffahrt ist wieder unterwegs, die Hotels und Pensionen geöffnet und das Berliner Zentrum ist eine halbe Fahrstunde entfernt. Und ganz zu schweigen von den vielen schönen Restaurants. Der Ratskeller Köpenick gehört zu den beliebten Adressen, wenn es um gutes Essen, guten Wein und Geschichten um das Rathaus geht! Herzlich willkommen!

Sechs Fassbiere, über 100 Spirituosen, Cola, Fanta & Co. - und jetzt noch ne' Limo!? Seit Jahren hat unser Küchenchef Matthias Starke eine weitere Passion: hausgemachte Limmonaden - natürlich, frisch und fruchtig - eben pure Natur und ohne Alkohol. Dabei experimentiert er gern mit saisonalen Früchten und Kräutern und Gewürzen. Wir wünschen »Gute und gesunde Erfrischung«
Aktuell: Himbeere flirtet mit Basilikum