Das Programm bis Ende April 2018!

Wollen Sie immer auf dem neusten Stand sein, melden Sie sich auf unserem Newsletter an. Nutzen Sie dafür das Anmeldefenster am unteren Ende dieser Website. Sie haben die Wahl unseren Programm-Newsletter oder den Menü-Newsletter zu abonnieren. Setzen Sie beide Häkchen, bekommen Sie regelmäßig unsere Informationen  zum Programm und zu unseren Wochenangeboten aus der Küche! Wir freuen uns auf Ihre Reservierung und auf Ihren Besuch!

Bestuhlungsplan für Veranstaltungen im Gewölbe

None

23. Februar 2018, 20:00 Uhr

Andrej Hermlin & His Swing Dance Band

Freuen Sie sich auf ein Revival der großen Swingära mit dem angesagtesten Swingorchester Deutschlands.
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt 14,50 €
Andrej Hermlin ist ein ehrgeiziger und erfolgreicher Musiker, Bandleader und Experte, wenn es um das Thema Swing geht. Mit seinem Konzept, originalgetreu die 30er und 40er Jahre der Glanzzeit des Swing zu reproduzieren, erntet er weltweit und in Deutschland Erfolge! So tritt er und seine Band im Ratskeller seit zwei Jahrzehnten auf und erfreut sich ausverkaufter Konzerte. Vor einigen Monaten entschied sich Hermlin den Sound der Big-Band in den Keller, auf die kleine Bühne zu holen. Ein Bläsersatz wurde exklusiv zur Band gebucht. Nun erleben Sie Swing in seiner ganzen Größe!
None

24. Februar 2018, 20:00 Uhr

The Groove Yard Bandits

Eine neue Band mit KC Miller am Piano und Gesang, Frank Lüdeke - Saxofon, Marcel van Cleef - Drums und Bernd Kuchenbecker an Bass und Stimmbändern...
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt: 10,50 €
Boogie Woogie, Blues, Rock’n’Roll, Swing & Soul - Back to the roots: keine Gimmicks, keine Show - nur Musik! Hier wird Boogie Woogie mit einer satten Portion Blues kombiniert, fein abgeschmeckt mit einem scharfen Schuss Rock’n‘Roll, garniert mit einer aufregenden Prise Swing und Soul. Ein Gipfeltreffen der Berliner Blues- und Boogieszene: Bassist Bernd Kuchenbecker ruft und es kommt die Elite des erdigen, unverfälschten Boogies.
Mit K.C. Miller ist einer der flinksten Pianisten und ausdrucksstärksten Sänger an Bord. Ebenso an Deck: Frank Lüdecke - dem Blues so verpflichtet wie dem Bebop und dem Pop. Schließlich hat er schon mit Udo Jürgens und Robbie Williams gespielt. Marcel van Cleef verbindet moderne Schlagzeugtechnik mit authentischem Swing. Diese neu gegründete Band präsentiert traditionelle Musik auf dem technischen Stand von heute.

 
None

02. März 2018, 20:00 Uhr

Keine Veranstaltung
Restaurant 11-24 Uhr geöffent

Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
None

03. März 2018, 20:00 Uhr

Whiskey, Guinness, Irish Folk: InCiders

Mit einer Reihe neuer Titel und vielen bekannten Irish Folk Standards wird der Jazzkeller für diesen Abend zum Irish Pub.
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt 10,50 €
Besetzung:
McKinley Black
Nora Leschkowitz
Michael "Mitch" Steinberg
Lenn Kudrjawizki
None

09. März 2018, 20:00 Uhr

Keine Veranstaltung
Restaurant 11-24 Uhr geöffent

Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
None

10. März 2018, 20:00 Uhr

Papa Binnes Jazzband!

First Class Dixieland
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt: 6,50 €
Es sind diese Klubabende, die uns immer besonders  Spaß und Freude bereiten. Die Musik unserer Band wird dadurch bestimmt, dass Oldtime Standards gespielt werden, kommerzielle Titel wie Schlager und Filmmelodien in Dixieland-Bearbeitung und Blues, sowie Swing–Titel im Programm sind. Besonders der Vierer-Bläsersatz und die wechselnden Instrumente geben der Band die eigene Klangfarbe.
 
None

16. März 2018, 20:00 Uhr

Grüner wird's nicht:
die InCiders am St. Patrick's Day

Am Vorabend und auf den Tag genau feiern wir den irischen Nationalfeiertag...
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt 15,50 €
...es wird grün im Keller, Duft von Irish Stew umgibt uns, Guinnes und Irish Whiskey sind ausreichend eingelagert! Und der Höhepunkt: die InCiders spielen mit Überraschungsgast und vielen Specials zu Ehren des Schutzpatrons Saint Patrick auf.

Der St. Patrick’s Day (irisch Lá Fhéile Pádraig) ist der Gedenktag des irischen Bischofs Patrick, der wahrscheinlich im 5. Jahrhundert lebte und als erster christlicher Missionar in Irland gilt. Sein Geburts- und sein Sterbetag sind nicht bekannt; das Datum 17. März für den Sterbetag tauchte erstmals im 7. Jahrhundert auf.[1] Einige Historiker glauben, dass in der Gestalt des St. Patrick, wie er heute verehrt wird, mindestens zwei Einzelpersonen zusammenflössen.[2] Patrick wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt. (Wikipedia)
Besetzung:
McKinley Black
Nora Leschkowitz
Michael "Mitch" Steinberg
Lenn Kudrjawizki
Überraschungsgast
None

17. März 2018, 20:00 Uhr

Grüner wird's nicht:
die InCiders am St. Patrick's Day

Am Vorabend und auf den Tag genau feiern wir den irischen Nationalfeiertag...
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt 15,50 €
...es wird grün im Keller, Duft von Irish Stew umgibt uns, Guinnes und Irish Whiskey sind ausreichend eingelagert! Und der Höhepunkt: die InCiders spielen mit Überraschungsgast und vielen Specials zu Ehren des Schutzpatrons Saint Patrick auf.

Der St. Patrick’s Day (irisch Lá Fhéile Pádraig) ist der Gedenktag des irischen Bischofs Patrick, der wahrscheinlich im 5. Jahrhundert lebte und als erster christlicher Missionar in Irland gilt. Sein Geburts- und sein Sterbetag sind nicht bekannt; das Datum 17. März für den Sterbetag tauchte erstmals im 7. Jahrhundert auf.[1] Einige Historiker glauben, dass in der Gestalt des St. Patrick, wie er heute verehrt wird, mindestens zwei Einzelpersonen zusammenflössen.[2] Patrick wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt. (Wikipedia)
Besetzung:
McKinley Black
Nora Leschkowitz
Michael "Mitch" Steinberg
Lenn Kudrjawizki
Überraschungsgast
None

23. März 2018, 20:00 Uhr

Keine Veranstaltung
Restaurant 11-24 Uhr geöffent

Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
None

24. März 2018, 20:00 Uhr

Andrej Hermlin & His Swing Dance Band

Freuen Sie sich auf ein Revival der großen Swingära mit dem angesagtesten Swingorchester Deutschlands.
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt 14,50 €
Andrej Hermlin ist ein ehrgeiziger und erfolgreicher Musiker, Bandleader und Experte, wenn es um das Thema Swing geht. Mit seinem Konzept, originalgetreu die 30er und 40er Jahre der Glanzzeit des Swing zu reproduzieren, erntet er weltweit und in Deutschland Erfolge! So tritt er und seine Band im Ratskeller seit zwei Jahrzehnten auf und erfreut sich ausverkaufter Konzerte. Vor einigen Monaten entschied sich Hermlin den Sound der Big-Band in den Keller, auf die kleine Bühne zu holen. Ein Bläsersatz wurde exklusiv zur Band gebucht. Nun erleben Sie Swing in seiner ganzen Größe!
None

30. März 2018, 20:00 Uhr

Karfreitag

Keine Veranstaltung
Restaurant geöffnet 11.30 - 24 Uhr
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
None

31. März 2018, 20:00 Uhr

Duo Special: Blues Rudy & Henry Heggen

Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt: 8,50 €
Eindringlich wie die Thesen Luthers formt Rudy alte Bluesklassiker und veredelt sie mit seinem eigenen Charme. Blues Rudy kommt aus der Lutherstadt Wittenberg, sein Mississippi heißt Elbe. Aufgewachsen in einer großen Familie, musste man am Tisch flink mit der Kelle sein, um satt zu werden. Um schön laut klappern zu können, lernte Rudy zunächst Schlagzeug, später Schlaggitarre, die dann auch sein Markenzeichen werden sollte. Neben dem lustigen Namen hat er von seinem Vater das Talent zum Trommeln vererbt bekommen und von seiner Mutter die unverwechselbare Art für Unterhaltung.

Die größten Erfahrungen machte Rudy in der Zusammenarbeit mit Stefan Diestelmann und seinen viel zu früh verstorbenen Freund und langjährigen Musikpartner Igor Flach. (er bleibt in unseren Herzen).

Sein heutiger Sound ist unerbittlich, fordernd und bahnt sich, mit der Leichtigkeit einer Dampfwalze den Weg ins Ohr. Eindringlich wie die Thesen Luthers formt Rudy alte Bluesklassiker und veredelt sie mit seinem eigenen Charme. 120 Kilo Blues Instant, die einfach Spaß machen.
An seiner Seite: Henry Heggen! Seit dem großen Boogie Spektakel am 8.8.1988 in der Hamburger Fabrik vor 2000 Zuschauern ist Heggen für seine energiegeladene Bühnenshow bekannt. Er ist der kleine Bruder von Big Joe Turner und versprüht Gute Laune die Musiker und Publikum gleichwohl mitreißt.
None

01. April 2018, 11:00 Uhr

24. Trad. Oster-Dixieland-Brunch

Das Oster-Gala-Buffet 2018 ist ein kulinarischer Streifzug durch Deutsche Lande mit internationalen Spezialitäten - alles frisch, alles hausgemach. Es spielten "Dr. Brauers Hot Seven"
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt inkl. Livemusik und Brunchbuffet: 23,50 €
Genuss für alle Sinne bereitet Dr. Brauer und seine Hot Seven - es gibt zünftigen Dixieland und Swing! Küchenchef Matthias Starke überrascht mit unserem neuen Marktbuffet: schlendern Sie vorbei am Köpenicker Bäckermeister, genießen Sie Spezialitäten der Thüringer Metzgerei, probieren Sie die Auswahl unserer Käserei und hausgemachte Salate von der Kaltmamsell. Vor Ihren Augen bereiten wir frische Kartoffelrösti, die Sie nach Wunsch mit gebeiztem oder geräuchertem Lachs, oder mit Süßem kombinieren können. Ratskeller-Klassiker, kalt oder heiß, bekommen Sie am Spezialitätenstand und wenn Sie Lust auf ein Eis mit frischen Früchten haben: Willkommen in der Eisdiele! Frohe Ostern und guten Appetit! Kinder zahlen wie immer 5ct pro cm Körpergröße!
Einlass ab 10:45 Uhr
None

02. April 2018, 20:00 Uhr

Ostermontag
Heute kein Ruhetag - Restaurant 11:30-24 Uhr geöffnet

Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Programm-Highlight

06. April 2018, 20:00 Uhr

Raphael Wressnig an der Hammond B3

Raphael Wressnig ist Europas Shooting Star an der Hammond B3: er läuft über die Tasten, erzeugt coole Grooves und lässt die Klaviatur lichterloh brennen...während er spielt...
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt 15,50 €
Mit seinem Soul Gumbo und der Königin der Instrumente ist Rafael Wressnig der Shooting Star der Hammond Orgelszene. Nach dem ausverkauften Konzert im Januar kommt Raphael nun zum zweiten Mal in den Ratskeller. Begleitet wird er dabei von 2 außerordentlichen Musikern aus Italien und Berlin- Stefano Ronchi spielt Gitarre und Micha Maass Drums. "Mit seinem Mix aus Soul, Blues und Jazz ist Raphael Wressnig zum Inbegriff eines modernen Hammond-Organisten geworden. Wressnig wurde 2013, 2015 und 2016 als „Best Organ Player“ beim DownBeat Critics Poll nominiert. Die US-amerikanische Zeitschrift DownBeat ist das Jazz- und Blues-Magazin mit der weltweit höchsten Auflage; der Critics Poll gilt als der wichtigste Jazzpreis weltweit." (Pressetext)
 
"Der momentan coolste Hammond Master" (Jazzthing/DE)
 
 
Raphael Wressnig - Hammond B-3 organ (Östereich)
Stefano Ronchi - guitar (Italien)
Micha Maass - drums (Berlin)
 
None

07. April 2018, 20:00 Uhr

CASH – a singer of songs »TOUR 2018«

Bastian Semm - der Klaus Störtebeker von den Festspielen auf der Insel Rügen und TV Star von Verbotene Liebe präsentiert: eine musikalische Lesereise durch das Leben einer Ikone.
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt 15,50 €
Johnny Cash gehört zu den Denkmälern der populären Musik. Bastian Semm fühlt sich seit frühester Kindheit der Musik von Johnny Cash verbunden und zeichnet nun dessen bewegte Lebensgeschichte unplugged nach. Hierzu entwickelt er ganz persönliche und intime Interpretationen dieser wundervollen Musik, verknüpft sie mit Auszügen aus Cashs eindrücklicher Autobiographie und dringt so tief in die Seele Johnny Cashs ein.
Die Presse schreibt: »Bastian Semm reduziert gekonnt Bekanntes, um ihm dann neue Leidenschaft zu geben. Semm imitiert Cash nicht, er interpretiert ihn neu.« (Frankenpost) »Bastian Semm gibt einen gelungenen und tiefgehenden Einblick in das Leben und die Musik Johnny Cashs. Es gelingt ihm, ein Gefühl zu vermitteln, das Cash den Zuhörern seines letzten Albums gewünscht hätte: Das Gefühl, bei ihm in seinem Wohnzimmer zu sitzen.« (Rhein-Neckar-Zeitung) Bastian Semm studierte Schauspiel an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater und war fest an den Theatern in Basel und Heidelberg engagiert. 2009 wurde er für seine Darstellung des PEER GYNT bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel mit dem Rosenthal-Nachwuchspreis ausgezeichnet. Im Sommer 2011 spielte er den HAMLET bei den Festspielen in Bad Hersfeld und gewann für seine Darstellung den Hersfeldpreis. Seit 2013 ist er »Klaus Störtebeker« bei den STÖRTEBEKER FESTSPIELEN auf Rügen, seit Februar 2015 spielt er die Rolle des »Martin Vogt« im Hauptcast der ARD-Serie VERBOTENE LIEBE. Mit CASH – A SINGER OF SONGS ist Bastian Semm seit 2012 quer durch Deutschland auf Tour und spielte sein Programm im Sommer sogar im Gefängnis. Auf Einladung eines Songschreibers von Johnny Cash bereiste Bastian Semm den Süden der USA und konnte in Nashville Johnny Cashs Sohn John Carter Cash treffen.
Highlight des Monats

13. April 2018, 20:00 Uhr

Dänisch-Deutsche-Blues-Brüderschaft

Im Duo mit Holger „HoBo“ Daub treffen Tim Lothar's innovative Slidetechnik und stimmliche Varianz auf dynamisches, mal gedrosseltes, mal
ausdrucksvolles Mundharmonikaspiel.
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt: 7,50 €
Namen wie Robert Johnson, Charley Patton und Mississippi Fred McDowell waren und sind die wiederkehrende Inspiration für Tim Lothar Petersen, der seinen Musikstil als Roots & Mississippi Delta Blues umschreibt.Grund genug für ihn auf die Bühne zu gehen um mit seiner Slide-Guitar und seiner eindringlichen und packenden Stimme die Achtung und Aufmerksamkeit des Publikums zu erringen. Er ist mittlerweile durch 15 Länder getourt und hat drei Solo-CDs mit phantastischen Pressestimmen in Skandinavien, Belgien und Frankreich veröffentlicht. Auf dem Blues-Festival in Kopenhagen wurde ihm der Preis "Danish Blues Artist of the year 2008" verliehen. 2009 erhielt er außerdem für die zweite CD "In it for the ride" den Preis "Danish Blues Album of the year". Im Duo mit Holger „HoBo“ Daub treffen Tim Lothar´s innovative Slidetechnik und beeindruckender stimmliche Varianz, auf dynamisches, mal gedrosseltes, mal ausdrucksvolles und mitreißendes Mundharmonikaspiel. Holger „HoBo“ Daub`s passgenauen Improvisationen, seine songdienliche und emotionale Spielweise bereichern das Repertoire von eigenen und Coversongs. Sein farbenreiches Bluesharpspiel mit Elementen aus Blues, Rock, Soul, Funk und Folk verbindet sich mit der virtuosen, kreativen Spielweise Tim Lothars. Holger "HoBo" Daub repräsentierte die Wanderausstellung des Deutschen Harmonika Museums in verschiedenen Ländern Europs und den USA. Fingerpicker Lothar, der über 20 Jahre lang Schlagzeug spielte, ehe er sich auf das Saiteninstrument konzentrierte, weiß um die Wichtigkeit von Beat und Groove und setzt daher auch seine beiden Füße als perkussive Rhythmusbegleitung ein. Filigran hat er seine spezielle Daumentechnik, den Clawhammer, inzwischen zur Perfektionismus getrieben. In dieser neuen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, haben sich zwei artverwandte Seelen gefunden.
None

14. April 2018, 20:00 Uhr

Whiskey, Guinness, Irish Folk: InCiders

Mit einer Reihe neuer Titel und vielen bekannten Irish Folk Standards wird der Jazzkeller für diesen Abend zum Irish Pub.
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt 10,50 €
Besetzung:
McKinley Black
Nora Leschkowitz
Michael "Mitch" Steinberg
Lenn Kudrjawizki
None

20. April 2018, 20:00 Uhr

Abi Wallenstein & Micha Maass

Abi's musikalische Initiation fand Ende der 50er statt. Skiffle Music, Jazzbands und dann die Hinwendung zum Rock, die frühen Stones, Yardbirds und Pretty Things...
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
12,50 €
WallenStein ist die perfekte Übersetzung für Rolling Stone. So auch die musikalische Vorliebe Abi Wallensteins eine Mischung aus Rolling Stones, Muddy Waters und seiner eigenen Kreativität ist. Abi ist in Deutschland der beliebteste Blues Musiker, vielleicht weil er die Erdung nie verloren hat und immer auf der Suche ist.
Wenn er nicht auf Tournee ist, testet Abi sein Können nach wie vor auf der Straße. Als vermutlich einziger namhafter europäischer Bluesmusiker sucht er immer wieder den unmittelbaren Kontakt zum Publikum. Aber auch die ganz großen Bühnen sind ihm nicht fremd, spielte er doch u.a. schon im Vorprogramm von Joe Cocker und Fats Domino. Dem German Blues Circle zufolge zählt Abi zu den „expressivsten und mitreißensten Bluesmusikern Europas“.

Micha Maass zählt nicht nur zu den angesehensten Blues- und  Boogie-Drummern hierzulande, er ist auch ein geschätzter Impresario der europäischen Blues- und Boogie Szene. Micha ist selbst als Bester Deutscher Schlagzeuger 2013 und 2107 mit dem begehrten German Blues Award ausgezeichnet worden. Zusammen zünden sie die Boogie Raketen in neue Dimensionen.

Abi Wallenstein vocals, git Micha Maass drums

Abi Wallenstein (vocals, git)
Micha Maass (drums)
None

21. April 2018, 20:00 Uhr

Let's Dance - Let's Swing - Let's Party

Die zehn Musiker der Hot Swingers spielen die berühmten Songs der „Goldenen Zwanziger“ und es darf getanzt werden! Damit geht es in die Sommerpause - die Hot Swingers melden sich am 30. September wieder!
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt 10,50 €

Die Hot Swingers haben sich ganz dem Swing verschrieben und das mit Charme, Eleganz, zeitgemäßen Kostümen, vor allem aber mit Herz. „Zu unserer Musik muss man einfach Tanzen“ – so Bandleader und Sängerin Susanne Bear. Eine Frau, ein Wort: einmal im Monat fliegt der große Ratsherrentisch raus, damit endlich Platz zum Tanzen ist! Also: Let’s Dance, Let’s Swing, Let’s Party!
None

27. April 2018, 20:00 Uhr

Eb Davis & The Super Blues Band (USA)

Eb Davis war der erste afroamerikanische Bluesman, der Mitte der Neunziger die noch junge Ratskeller-Jazz-Bühne betrat und für Aufsehen sorgte...
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt 10,50 €

...und heute, nach über 20 Jahren Jazzkellergeschichte ist der aus New York stammende Sänger wieder mit seiner großen Super Blues Band zu Gast. Die Musiker an Eb's Seite sind instrumentale Unikate der Berliner Bluesszene und sorgen für den perfekten Sound. Aus der Autobiografie von Eb Davis: „Meine ersten musikalischen Erfahrungen machte ich im Gospel, denn das war die einzige Musik, die damals bei uns zu hause erlaubt war. Als ich sechs oder sieben Jahre alt war und von der Schule nach Hause kam, hörte ich Jim Hunt, unseren alten Nachbarn, der auf seiner Terrasse saß und eine riesige akustische Gitarre spielte. Ich hatte vorher niemals so eine große Gitarre gesehen und war erstaunt über die für mich völlig neuen Klänge, also lief ich über die Straße, um ihm zuzuhören. Ich war fasziniert von seinem Gesang und dem Sound seiner Gitarre – diese Art von Musik hatte ich noch niemals vorher gehört. Später lief ich nach hause und fragte meine Mutter, was für eine Musik das sei. Statt mir zu antworten, verbot sie mir, dort wieder hinzugehen und sagte, ich solle mich davon fernhalten. […] Also fing ich an, Jim heimlich zu besuchen. Ich hatte mich in diese Musik verliebt“.
www.ebdavis.com
Besetzung:
Eb Davis (ld, voc)
The Superband
Willie Pollock (sax)
Nina T. Davis (piano/organ)
Jay ’BowWow’ Bailey (guitar)
Don Marriott (trumpet/fluegelhorn)
Carlos Dalelane (bass)
Lenjes ’The Duke’ Robinson (dr)
None

28. April 2018, 20:00 Uhr

Tower Jazzband Berlin

Ausgehend vom englischen Traditional-Jazz-Stil der 50er Jahre ist die TOWER-JAZZBAND erfolgreich um ein eigenständiges Profil bemüht
Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Eintritt 6,50 €
Neben bekannten Jazz-Standards umfasst das umfangreiche Repertoire Spirituals, Blues, Musicalmelodien, Dixieland- und Swingstücke, selten gespielte Melodien des traditionellen Jazz und mehrere Eigenkompositionen. Einige Stücke modernerer Jazzstile bereichern das Programmangebot.
None

30. April 2018, 20:00 Uhr

»Brückentag« (Vorabend des 1. Mai)
Heute kein Ruhetag - Restaurant 11:30-24 Uhr geöffnet

Platzreservierung
Hinweise zur Platzreservierung
  • Für diese Veranstaltung gibt es keinen Kartenvorverkauf. Wir nehmen nur unverbindliche Reservierungswünsche entgegen.
  • Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail eine Bestätigung über den für Sie reservierten Tisch.
  • Eine Reservierung für einen bestimmten Tisch ist nicht möglich, Sie erhalten aber stets den nach unseren Erfahrungswerten bestmöglichen noch verfügbaren Tisch.
  • Den Eintrittspreis entrichten Sie erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse (außer Silvestergala).
Reservierung absenden
Februar 2018
März 2018
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30